Dienstag, 19. März 2013

Salvaging 101: Die Errechnung der Salvage-Chance

Teil 2 des Salvaging-Guides.
Teil 1 behandelte Skill(s) und grundlegende Fittings.


Nun da wir grundlegende Fitting-Strategien der verschiedenen Salvaging-Unterarten abgearbeitet haben, wird es Zeit, sich um die Mathematik hinter dem Vorgang zu kümmern. Dieser ist zwar im Vergleich zu anderen Formeln aus EVE recht simpel (es wird einfach die Summer zweier Werte genommen), dürfte aber trotzdem nicht allen Spielern geläufig sein. Beginnen wir also damit, diese Formel aufzudröseln.

Der bekanntere, weil einsehbare der beiden Werte ist die Zugriffswahrscheinlichkeit des Salvagers. Um diesen nachzuvollziehen wird es aber erst einmal Zeit für eine kleine Modulkunde:

Der geneigte Kapselpilot kann, je nach Skills, zwischen zwei Versionen des Salvagers wählen:

Salvager I: Der grundlegende, bereits aus Teil 1 des Guides bekannte Salvager. 5% Basis-Zugriffswahrscheinlichkeit. Jede Stufe Salvaging höher als 1 erhöht diese Chance um weitere 5%, was 25% bei Salvaging V entspricht.

Salvager II: Die Tech 2 Version des Salvagers bietet eine erhöhte Salvaging-Reichweite (6.000 Meter anstatt 5.000 Meter), zeichnet sich vor allem aber durch seine Basis-Zugriffswahrscheinlichkeit von 7% aus. Da man jedoch einen Salvager II nur mit Salvaging V verbauen kann, entspricht dies einer Zugriffswahrscheinlichkeit von 35%.

Des Weiteren gibt es noch Rigs, die die Zugriffswahrscheinlichkeit beeinflussen:

Small/Medium/Large Salvage Tackle I: Ein Armor-Rig (benötigt Armor Rigging I), welches die Zugriffswahrscheinlichkeit um 10% erhöht, dafür die Schiffsgeschwindigkeit verringert. Salvage Tackles stacken linear, zwei verbaute Rigs erhöhen die Salvage-Chance um 20%, drei um 30%.

Small/Medium/Large Salvage Tackle II: Die Tech 2 Version des Rigs erhöht die Zugriffswahrscheinlichkeit um 15%, benötigt aber auch etwas mehr Kalibrierung als die Tech 1-Version. Die Kosten dieser Rigs liegen aber deutlich über jenen der Tech1-Varianten.

Zu guter letzt gibt es auch noch ein Implantat, welches die Zugriffswahrscheinlichkeit erhöht:

Poteque 'Prospector' Salvaging SV-905: Erhöht die Zugriffswahrscheinlichkeit um 5%.

Es folgen zwei Tabellen, die die Zugriffswahrscheinlichkeit des Salvagers in Abhängigkeit von Skilllevel und der Anzahl der verbauten Salvage Tackles angibt. Die erste Version gilt für Tech 1-Rigs, die zweite für Tech 2-Rigs. Wer das Implantat benutzen will, addiert auf alle Werte 5% hinzu.

Tabelle 1:
Anzahl der Salvage Tackles: 0 1 2 3
Salvaging 1 5% 15% 25% 35%
Salvaging 2 10% 20% 30% 40%
Salvaging 3 15% 25% 35% 45%
Salvaging 4 20% 30% 40% 50%
Salvaging 5 25% 35% 45% 55%
Tech 2 Salvager 35% 45% 55% 65%

Tabelle 2:
Anzahl der Salvage Tackles: 0 1 2 3
Salvaging 1 5% 20% 35% 50%
Salvaging 2 10% 25% 40% 55%
Salvaging 3 15% 30% 45% 60%
Salvaging 4 20% 35% 50% 65%
Salvaging 5 25% 40% 55% 70%
Tech 2 Salvager 35% 50% 65% 80%

Der zweite Wert ist weniger bekannt, was nicht zuletzt daran liegt, dass der Ingame nicht einsehbar ist: auch jedes Wrack in EVE hat eine Zugriffswahrscheinlichkeit.
Dabei gelten folgende Werte:

Art des Wracks Zugriffswahrscheinlichkeit
Small NPC, Shuttle, Fregatte, Zerstörer 30%
Medium NPC, Kreuzer, Schlachtkreuzer 20%
Large NPC, Schlachtschiff, Capital 10%
Commander NPC, Officer NPC, T2 Schiff -10%
Sleeper Small Basic Wreck 10%
Sleeper Small Intermediate Wreck 0% *
Sleeper Small Advanced Wreck -5%
Sleeper Medium Basic Wreck 0% *
Sleeper Medium Intermediate Wreck -5%
Sleeper Medium Advanced Wreck -10%
Sleeper Large Wreck ** 10%
Sleeper Large Basic Wreck -10%
Sleeper Large Intermediate Wreck -15%
Sleeper Large Advanced Wreck -20%

* die Chance ist nicht exakt 0%, sondern 0,000001%
** die Salvage-Wahrscheinlichkeit dieses Wrack passt nicht wirklich ins Schema der restlichen Sleeper-Wracks, es könnte eventuell im Minmatar COSMOS vorkommen

Die effektive Zugriffswahrscheinlichkeit ist nun die Summe aus den Zugriffswahrscheinlichkeiten des Salvagers und des Wracks, auf das er angewendet wird. So ist es möglich, bei Wracks mit einer Zugriffswahrscheinlichkeit von 20% oder höher eine Zugriffswahrscheinlichkeit von 100% oder mehr zu erreichen.

Und eine letzte Anmerkung: Auch die Meldung, dass das Wrack leider leer war, ist ein erfolgreicher Zugriff. Die Menge der erzeugten Salvage-Materialien wird bereits bei der Erzeugung des Wracks festgelegt und ist nicht durch Skills beeinflussbar. Dafür sind Größe und Art des Wracks zuständig.

Im nächsten Teil: Erfahrungswerte

Kommentare:

  1. Wenn ich die Noctis mit T2 Salvagern habe und die T2 Rigs, wie hoch wäre die Wahrscheinlichkeit wenn ich das Imp noch hätte?
    85% ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Okay, den einen Satz überlesen ^^ Also tatsächlich 85%

      Löschen
    2. Exakt, 85% mit all V, 3 T2 Salvage Tackles und dem Imp. Außer bei dedizierten Salvage-Toons würde ich aber keinen Imp-Slot für sowas verschwenden.

      Löschen