Mittwoch, 5. September 2012

Hiatus

Man hört nicht mit EVE auf, man macht nur Pausen.

Zugegeben, mein Blog ist schon seit langem nicht mehr der wirklich Aktiveste (wie Leute wie Jester im Schnitt jeden Tag einen Post hinkriegen bleibt mir ein Rätsel), doch nun wird es Zeit für einen Schnitt. Veränderungen in meinem Leben zwingen sich dazu, erst einmal eine Pause mit EVE zu machen (gerade jetzt, wo sich endlich was anfängt zu bewegen). Wie lange diese Pause nun genau dauern wird kann ich nicht sagen, mindestens wohl ein paar Monate, maximal fünf Jahre (Pro-Tipp: EVE und Mathe-Studium verträgt sich nicht). Der erste meiner Accounts läuft in etwa 25 Stunden aus, die anderen folgen im Laufe des nächsten Monats. Bis dahin werde ich sicher nochmal hin und wieder einloggen (Skills nachschieben krieg ich wohl noch gerade so hin), doch zum Spielen fehlt mir einfach der Nerv.

Fly safe Internet Spaceship friends

Kommentare:

  1. Can I have your stuff?

    Ne Scherz, ich würde mich freuen, dich bald wieder zu sehen.

    AntwortenLöschen
  2. Eine Pause hat auch was gutes, meist kommt man mit neuen Perspektiven, Verständnis, Toleranz und Zielen zurück.

    Ich fand deine Kommentare in der Hilfe immer sehr informativ, witzig und unterhaltsam.

    Viel Erfolg bei deinem Studium.

    AntwortenLöschen
  3. Schade Klingon, hab dich immer gern im Hilfe gesehen.

    Aber meine Anwesenheit ist da ja im Moment auch eher ein seltenes Ereignis.

    Real Life first!

    Rhi

    AntwortenLöschen
  4. Alles Gute Klingon Admiral!

    Fly safe durch die Wogen des RLs, und angenehme Hilbert(t)räume ;)

    AntwortenLöschen