Dienstag, 22. Mai 2012

Schlimmer als Incarna

Achtung: Dieser Post enthält keinerlei Neutralität oder Respekt für die guten features von Inferno.

Da ist es nun also, Inferno, die Sommererweiterung 2017 und die 17. seit dem Anfang von EVE.
Und CCP bleibt im Trend. Nein nicht, der Trend, der mit Crucible und Escalation gestartet wurde.
Der Trend, dass Summer Expansions sucken.

Apocrypha war die letzte richtig gute Sommererweiterung, hatte aber auch schon ihre Fehler (Tengu anyone?).
Tyrannis brachte uns PlanetVille und noch mehr Lags in Fleetfights im Vergleich zu Dominion.
Incarna war ... Incarna. (Wer nicht weiß was da los war, Google-Suche nach "Monoclegate", "Jita Riots" und "Fearless Newsletter EVE")
Und nun haben wir Inferno ... was schlimmer als Incarna ist.

Im "Summer of Rage" haben die Spieler weniger wegen CQ und den NEX-Preisen protestiert, ihr eigentlicher Grund war der Fearless Newsletter der ein, sagen wir mal "anderes", Licht auf den NEX und seine Preise warf. Das CQ war zwar auch ein ungeliebtes Feature, was den Spielern ohne zu fragen vor die Füße geworfen wurde, aber wenigstens konnte man das noch abstellen. (die berühmt-berüchtigte Tür)

Mit Inferno haben wir das "Unified Inventory" bekommen - die vielen, vielen Item-Fenster, die der durchschnittliche EVE-Spieler offen hatte, sollten zu einem kondensiert werden.

1 Fenster, 0 Übersicht

Man muss beachten, dass ich für diesen Screen das Fenster auf Bildschirmgröße vergrößert habe, normalerweise ist es, sehr, SEHR viel kleiner. Der normale Doppelklick, der bisher ein neues Itemfenster geöffnet hat, wurde einfach mal in Shift-Klick umgeändert - eine absolut dumme UI-Sünde.
Ein weiteres Problem ist, dass diese neuen Fenster nicht gespeichert werden ... wenn man also z.B. wieder seperate Fenster für Items und Schiffe eingerichtet hat sind die nach dem Abdocken wieder weg. Auch ist es für Carrier-Piloten bestimmt lustig, nach dem Hotdrop zuerst wieder ihren Cargo auseinander zu dividieren.
Nervtötend und unnötig.
Ein Bug des neuen Inventories ist, dass es sich spontan anch einem Jump öffnet/schließt - besonders im Lowsec kann so etwas extrem unpassend kommen.
Das Schlimmste am neuen Inventory ist jedoch, das ALLES im selben Fenster geöffnet wird - eigener Cargo, POS Module, Corphangars, Dronebays, Wrecks, Container und so weiter. Und anstatt Items von einem Fenster in ein anderes zu ziehen muss man sie nun auf die im Vergleich wirklich kleinen Hangar-Namen ziehen - ich bin gespannt wie viele Leuten in den nächsten Tagen dadurch platzen.

Ein nicht durchdachtes, den Spielern (trotz ausführlicher Kritik) vorgesetztes Feature? Hört sich doch ganz nach Incarna an. Doch es gibt einen Unterschied zwischen CQ und dem Unified Inventory.

Das CQ ist pure Peripherie. Es ist ein Bonus, eine Nebentätigkeit, nichts was man umbedingt zum Spielen braucht.

Das Inventory ist jedoch DAS wichtigste Fenster in EVE, ohne das man kaum eine Tätigkeit ausführen kann - mit der Entscheidung, es gegen jeglichen Widerstand durchzudrücken, hat CCP mal wieder seine hässliche Seite gezeigt.

Aber sie haben das Unmögliche geschafft - sie haben Incarna untertroffen.


Kommentare:

  1. Wow an einem einzelnen Feature machst du fest, dass das komplette Add-On Schrott ist, ... Und so schlecht ist das neue Inventory Fenster IMHO gar nicht, sicher noch nicht perfekt, aber es hat schon deutlich mehr Potential als das alte Fensterchaos

    AntwortenLöschen
  2. Luteros man merkt eidneutig das du scheinbar nichts mit posen zu tun hast noch regelmäßig kampfschiffe mit cyno fliegst.

    für beides ist das neue Inventar der Horror schlechthin

    für einen normale grunt der nur seine schiffe und die station hat ist es dagegen übersichtlicher als vorher

    AntwortenLöschen
  3. Es klingt so als würden die Fälle die du da ansprichst sehr bald gefixt

    http://community.eveonline.com/devblog.asp?a=blog&nbid=72779

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was aber nichts da dran ändert, dass CCP die Kritik der Spieler für Wochen ignoriert hat.
      Zugegeben, für die allermeisten Spieler funktioniert das neue Inventar, nach etwas Eingewöhnung, gut funktioniert (neben Sachen wie nicht offen bleibenden Fenstern).

      Ein Feature ist aber nicht gut, wenn es für 90% der Spieler funktioniert, für die anderen 10% (Zahlen sind frei erfunden) ihr Spielerlebnis erheblich beeinträchtigt - und wenn CCP die Foren gelesen hat wussten sie, dass sowas passieren wird.

      Löschen